01-Projekte-Kultur

Changes · Life, Music & Spoken Word

Es verändert sich Einiges: Moriel ist jetzt Sprachlehrer und gleichzeitig immer noch ein Dichter, Rasha schreibt ihre Texte in Arabisch, Ami ging zurück in die USA – und Torge verlässt das Willy Brandt Center (WBC) Jerusalem. Das sind Gründe genug, zu einem Abend mit Spoken Word und Musik einzuladen und sich Gedanken über die Zukunft zu machen! Wenn wir etwas ändern könnten, wo würden Sie anfangen?

Changes YaresAmi Yares ist ein in New Jersey geborener Folkmusiker, der die ganze Welt bereist. Er hat ein Händchen für Musik, die physisch, spirituell und politisch bewegt. In den letzten sieben Jahren ist er durch über zwanzig Ländern getourt, ist dort aufgetreten und lehrt über soziales Handeln, kulturelle Identität und Musik. Rasha Nahas ist eine Liedermacherin aus Haifa. Sie lernt, tritt auf, erlebt, schreibt und erforscht.

ChangesMoriel Rothman ist Dichter, Aktivist und Schriftsteller. Er hat sich an Demonstrationen gegen Hauszerstörungen, Militarismus, Rassismus und andere Formen von Ungerechtigkeit beteiligt. Seine Gedichte wurden in Poetry Slams in New York City genauso wie auf Demonstrationen in den Hügeln südlich von Hebron vorgetragen.